Zionskirchplatz

4.1875 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.19 (8 Votes)

Bauern- & Ökomarkt auf dem Zionskirchplatz in Berlin

 

ZionskirchplatzBauernmarkt und Wochenmarkt Zionskirchplatz Berlin

 


 

Infos zu den Marktständen auf dem Ökomarkt Zionskirchplatz in Berlin-Mitte

 

 

 

Öffnungszeiten Wochenmarkt Zionskirchplatz in Berlin:

Donnerstags     11:00 - 18:30 Uhr

 

 

 

Infos zu weiteren Marktständen auf dem Zionskirchplatz in Berlin

 


  • Frisches Obst und Gemüse von Bio-Bauernhöfen
  • Milch und Käse in ökologischer Qualität (Berliner Käsehandel)
  • Fleisch und Wurst vom Neuland-Fleischer
  • Frisches Fränkisches Brot und Backwaren aus Roggen und Dinkel
  • Delikatessen aus trad. handwerklicher Herstellung
  • Mittelmeer-Spezialitäten (Oliven, Salate, Feinkost, Brot)
  • Fisch-Spezialitäten
  • Kaffee
  • Falafel (AKKA Original Falafel)

Ökomarkt am Zionskirchplatz

Der kleine aber feine Ökomarkt am Zionskirchplatz präsentiert sich mit ausgewählten Produkten und freundlichen Markthändler_Innen jeden Donnerstag direkt vor der Zionskirche in Berlin-Mitte. Das Angebot besteht aus Bio-Obst und Bio-Gemüse, Fisch, Bio-Käse (Berliner Käsehandel), Crepes, Kaffeespezialitäten (Le Petit Café), mediteraner Feinkost, Fleisch- und Wurstwaren sowie erstklassiger Falafel, welche am Marktstand von AKKA-Falafel ständig frisch und nach altem palästinensischem Familienrezept (Geheimtipp!!!) zubereitet wird.

 

Marktleitung: Herr Klaus Dörr, Tel. 030- 394 40 73, Mobil: 0163 6418192

 

weitere Ökomärkte in Berlin finden Sie hier:

http://www.wochenmarkt-deutschland.de/wissenswertes/oekomaerkte-in-berlin

 

Informationen und Historisches zur Zionskirche

Die Zionskirche als Namensgeberin des Zionsplatzes in Berlin-Mitte ist eine evangelische Kirche und ist an die Sophiengemeinde des Kirchenkreises Berlin Stadtmitte angegliedert. Das Gebäude wurde im Jahre 1873 im früheren Nordteil Berlins eingeweiht. Der Architekt des Baus ist August Orth. Besondere Bedeutung bekam die Kirche vor allem auch als Wirkungsort Dietrich Bonhoeffers, welcher hier als Pastor arbeitete.