Wittenbergplatz

3.7906976744186 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.79 (43 Votes)

Wochenmarkt am Wittenbergplatz

wittenbergplatz 1

 


 

Infos zu den Marktständen auf dem Wittenbergplatz

 

buchholz-berlin-hausvogteiplatz

Werderaner Spezialitäten

 

herzhaft quiche berlin hausvogteiplatz

Herzhaft-Quiche Variationen

 

01-licht-und-duefte-berlin-wittenbergplatz

Licht & Düfte

 

Kiezburger.

KIEZBURGER.

 

Carnivore Hot Meat Wraps Berlin

Carnivore

 

Die Schnapsidee

Die Schnapsidee

 

 

  

Marktzeiten Wittenbergplatz in Berlin

 

Dienstags   08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstags 10:00 - 18:00 Uhr
Freitags 08:00 - 16:00 Uhr

 

 

Anfahrt zum Wochenmarkt Wittenbergplatz / Verkehrsanbindung Berliner Nahverkehr:

U-Bahn: U1, U2, U3

Bus: M19, M29, M46
Bushaltestelle Breitscheidplatz: Buslinie 100 und Buslinie 200
Bushaltestelle An der Urania: Buslinien 106, 187, N1, N2, N26, M19, M29, M46
Bushaltestelle Bayreuther Str.: Buslinie 100

 


 

Der Wochenmarkt am Wittenbergplatz präsentiert sich dreimal wöchentlich in freundlicher Atmosphäre und bietet neben den gängigen Fleisch- Käse- und Obst und Gemüseerzeugnissen, alles was ein sehr guter und übersichtlicher Wochenmarkt im Repertoire haben sollte. So finden Sie hier etwa schönes und handgemachtes Kunsthandwerk, frisches Obst, Gemüse und Eier (Werderaner Spezialitäten, André Buchholz), beste Käse-Spezialitäten, hausgemachte Quiche (am Marktstand "Herzhaft" Quiche in Berlin), delikate Hamburger und Cheeseburger ("Kiezburger", vom Restaurant ZANDER), auf bester Buchenholzglut gegrillte Steaks und Bratwurstspezialitäten sowie viele weitere Imbißmöglichkeiten, Bio-Produkte, Bio-Lebensmittel, Naturkost, Reformhausprodukte und hochwertige Heilsteine, Edelsteine und erlesenes Räucherwerk (Marktstand "Licht und Düfte" - Thomas Landsberger) Ein Besuch lohnt sich also mindestens schon aufgrund der vielen leckeren und ausgefallenen Imbißmöglichkeiten, die dieser tolle Markt bietet.

 

Kontakt Wittenbergplatz in Berlin

Ansprechpartner für die Wochenmarkttage am Dienstag und Freitag ist das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg. Für den Markttag am Donnerstag ist die B-B-M Veranstaltungs GmbH der Ansprechpartner.

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg
Telefon 030 90277-6834
Telefax 030 90277-3464

B-B-M Veranstaltungs GmbH
Telefon 030 23636360

 

Hintergrundinformationen und Historie zum Wittenbergplatz in Berlin

Der Wittenbergplatz in Schöneberg wurde zwischen 1889 und 1892 angelegt und ist Bestandteil des sogenannten „Generalzuges“, einer städtebaulichen Straßen- und Platzfolge, die die Stadtteile Schöneberg und Kreuzberg verbindet. Namensgebend war eine Schlacht bei Wittenberg im Jahr 1813. Im direkten Zusammenhang hiermit steht auch der Name der Tauentzienstraße, welche sich in westlicher Richtung dem Platz anfügt: Der preußische Infanterie-General Bogislav Friedrich Emanuel Graf Tauentzien von Wittenberg erhielt, in der Nachfolge der Schlacht um die Stadt Wittenberg, den Ehrennamen „von Wittenberg“.

Das auffällige Eingangsgebäude des U-Bahnhof Wittenbergplatz befindet sich in der Mitte des Platzes inzwischen der Straßenfahrbahnen. Im Südwesten der Platzanlage steht das berühmte und international bekannte Berliner Kaufhaus des Westens (KaDeWe). Das Areal wurde in den 1990er Jahren letztmalig erneuert und in den derzeitigen Zustand versetzt.